Sächsische Bibliotheksgesellschaft

Zum Inhalt der Karte

Die Übersicht über rund 450 Bibliotheksstandorte in Sachsen beruht auf Auswertungen der Deutschen Bibliotheksstatistik 2018 https://www.bibliotheksstatistik.de/ und eigenen Webrecherchen.

Aufgenommen wurden Standorte nur dann, wenn eine Webseite der Bibliothek bzw. ihres Unterhaltsträgers auf regelmäßige Öffnungszeiten und Kontaktdaten hinweist (Stand April 2020).

Nicht-öffentliche Bibliotheken, z.B. von Firmen und Schulen, sind in der Regel nicht berücksichtigt. 

Die Karte verzeichnet Bibliotheken unterschiedlichster Größen und Profile. Etwa die Hälfte der Standorte werden hauptamtlich, die anderen neben- bzw. ehrenamtlich geleitet.

Zu den Zielen

Die SäBiG hat die Karte für die Nutzerinnen und Nutzer sächsischer Bibliotheken konzipiert und umgesetzt. Sie soll den Zugang und die Übersicht erleichtern.

Die Karte will zugleich den Kommunen und Kulturförderern einen besseren Überblick über die Bibliothekslandschaft bieten. Die SäBiG verbindet damit die Hoffnung, dass ein positiver Wettbewerb entsteht, insbesondere um die Webangebote und die Leistungsfähigkeit der Bibliotheken zu verbessern.

Die Karte wendet sich auch an die Bibliotheken selbst. So soll ein Gebäudefoto aller Bibliotheken hinzugefügt werden. Bitte veröffentlichen Sie geeignete Fotos Ihrer Bibliothek auf Ihren Webseiten, so dass wir dann ein Foto verlinken können. Das Ziel ist klar: die Sichtbarkeit und Anziehungskraft der Bibliotheken zu erhöhen.

Bitte melden Sie Änderungen und Korrekturen an: kontakt@saebig.de. Wir wollen die Karte fortlaufend verbessern. 

Zur technischen Umsetzung

Die technische Konzeption der Karte wurde im Rahmen des IT-Summercamps Dresden 2019 von Schülern entworfen. Im Frühjahr und Sommer 2020 haben Peter Großer, Konrad Nareike und Jan Trodler alle Funktionen programmiert. Grundlage sind zwei Excel-Dateien öffentlicher und wissenschaftlicher Bibliotheken mit Adressen und Weblinks, nach Autopsie aller Webseiten erstellt von Thomas Bürger. Sebastian Pfund von Ö-Grafik hat die Karte in die Webseiten der SäBiG integriert.

Besprechung der Karte am 16. März 2020 in der SLUB: Jan Trodler, Peter Großer und Konrad Nareike (v.l.n.r.)

Mitwirkende an der Sächsischen Bibliothekslandkarte

Sächsische Bibliothekslandkarte
Dresden: Sächsische Bibliotheksgesellschaft e.V. (SäBiG), Stand Juli 2020

Erstellt für die Nutzer:innen und Mitarbeiter:innen der Bibliotheken, für Politik und Verbände, für Freund:innen und Förderer:innen

Konzeption: Thomas Bürger und Eric Hattke

Technischer Entwurf und Programmierung: Peter Großer, Konrad Nareike, Jan Trodler

Inhaltliche Bearbeitung: Thomas Bürger

Grafische Gestaltung und Integration: Christian Voigt und Sebastian Pfund, Ö-Grafik

©Sächsische Bibliotheksgesellschaft e.V. 2020

© 2020 // Sächsische Bibliotheksgesellschaft - SäBiG

Satzung | Datenschutz | Impressum